Ich freue mich sehr, dich ab August 2018 wieder als Hebamme bei dem Abenteuer "Mutterwerden" und "Muttersein" zu begleiten.

 

Vor über 30 Jahren habe ich in Wiesbaden mein Hebammen Examen abgelegt , seit dem ist es meine Passion und meine Berufung jungen Familien mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Ich möchte während dieser wichtigen Lebensphase dein Vertrauen, deine eigene Kompetenz und Bindung stärken. 

Bei Unsicherheiten und Fragen rund um die Schwangerschaft, das Wochenbett und die Stillzeit stehe ich dir gerne, mit meinen langjährigen Erfahrungen zur Verfügung.

 

Nach all den Jahren habe ich mich entschlossen, nur noch wenig als Hebamme tätig zu sein, um eine gleichbleibende Qualität bei der Beratung und Betreuung zu sichern. Aus diesem Grund betreue ich nur 3-4 Familien  pro Monat im Rahmen der Wochenbettbetreuung.

 

 

 

 

AGBs

Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen .pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB

Bereits am Beginn deiner Schwangerschaft bin ich als Hebamme für dich da.

Ich beantworte gerne alle Fragen rund um die Schwangerschaft, berate außerdem bei der Frage, wo und wie euer Baby auf die Welt kommen soll. 

Auch wegen der Schwangerschaftsvorsorge kannst du dich an deine Hebamme wenden. In häuslicher Atmosphäre werden alle notwendigen Untersuchungen (außer Ultraschall), wie Urinkontrolle, Blutdruck, Gewicht und Kontrolle der Kindslage sowie CTG und Herzton-Kontrolle von mir durchgeführt.

Gerne übersetzte ich medizinische Befunde und gebe praktische Tipps für die erste Zeit mit dem Baby.

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben eines Paares. Dieser Wochenend-Intensivkurs ist dazu da, euch auf die Geburt und auch die Zeit danach vorzubereiten.

In einer Gruppe bis zu 9 Paaren werden alle wichtigen Themen rund um das Abenteuer Geburt besprochen, Körper- und Entspannungsübungen sorgen zwischendurch für Abwechslung und Wohlgefühl.

 

Die Gebühr für die Schwangere wird größtenteils von der Krankenkasse übernommen und direkt abgerechnet. 

Die Gebühr für den Partner beträgt 120,00 € für beide Tage. Diese Gebühr ist eine Eigenleistung. Einige Krankenkasse übernehmen bereits den Partneranteil oder bezuschussen diesen. 

 

Termine:

 26. und 27. Oktober von 9- ca. 15 Uhr

Ort: Familienzentrum Mörfelden, Langgasse 35 in Mörfelden-Walldorf 

 11. und 12. Januar 2020 von 9- ca. 15 Uhr

Ort: Familienzentrum Mörfelden, Langgasse 35 in Mörfelden-Walldorf 

 28. und 29. März 2020 von 9- ca. 15 Uhr

Ort: Familienzentrum Mörfelden, Langgasse 35 in Mörfelden-Walldorf  

Akupunktur ist nur eine Behandlungsform aus der TCM (traditionellen chinesischen Medizin). Hier geht es darum, auf sanfte Art und Weise, die Körperenergien zu stärken und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

So werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Studien belegen die Wirksamkeit der Akupunktur bei Schmerzzuständen und bei der Verkürzung der Geburtsdauer sowie des physiologischen Wochenbettverlaufs.

 

Bewährte Anwendungsmöglichkeiten in der Schwangerschaft:

·              Übelkeit, Erbrechen

·              Sodbrennen

·              Schlafstörungen

·              Schmerzzustände wie Rückenschmerzen, Ischialgien, Kopfschmerzen

·              Karpaltunnelsyndrom

·              Beeinflussung der Kindslage z.B. bei Beckenendlage des Kindes (Moxa)

·              Wassereinlagerungen

·              Schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck (Hyperthonie)

·              Geburtsvorbereitende Akupunktur (ab der 36.SSW)

 

Auch im Wochenbett gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.

Als „Master of Acupuncture“ habe ich unglaublich viele positive Erfahrungen mit der Akupunktur gemacht.

Vereinbare einfach einen Termin.

Ich biete sanfte Hilfen bei unterschiedlichsten Schwangerschaftsbeschwerden.

Bei Übelkeit, Sodbrennen, Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen, vorzeitige Wehen oder sonstige Beschwerden und Ängste kann ich, ganz nach individuellen Vorstellungen, mit Homöopathie,  Akupunktur, Naturheilverfahren, Entspannungs- und Bewegungstechniken meine Hilfe anbieten.

Die Betreuung zu Hause beginnt nach der Entlassung aus der Klinik oder direkt nach einer ambulanten Geburt.

In den ersten acht Wochen besuche ich euch Zuhause, ich helfe bei allen Fragen rund ums Stillen und die Ernährung, kontrolliere die Rückbildung der Gebärmutter, gebe erste Anleitung zu Beckenboden Übungen und schaue nach dem Allgemeinbefinden von Mutter und Kind.

Speziell beim Baby schaue ich auf die Abheilung des Nabels, gebe praktische Tipps zur Babypflege und kontrolliere ob sich das Gewicht des Babys normal entwickelt.  Gerne bade ich mit euch das erste Mal euer Baby gemeinsam.

Auch nach acht Wochen helfe ich noch bei allen Still- und Ernährungsproblemen und gebe Tipps für die Beikost Einführung.

Bei Problemen in der Stillzeit oder Fragen rund ums Stillen bin ich gerne dein Ansprechpartner. 

Yoga für Schwangere in Kleingruppen bis zu 5 Teilnehmerinnen

 

Yoga in der Schwangerschaft verbessert das Zusammenspiel von Körper, Geist und Atmung.

Durch Yoga-Übungen, die speziell auf diese besondere Lebensphase abgestimmt sind, kannst du dich bewusst und natürlich auf die Geburt vorbereiten, körperliche Veränderungen entspannt annehmen und eventuelle Beschwerden lindern.

Der Kurs ist wunderbar geeignet, deinen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen, den Kontakt zu deinem ungeborenen Kind zu intensivieren und zu lernen, deinen Kräften und deinem Körper zu vertrauen.

Ich empfehle den Kurs ab der 13. SSW bis zum Ende der Schwangerschaft zu besuchen.

Der Kurs umfasst 8 Termine mit je 75 min.

Kursgebühr: 105 Euro

Termine: siehe Startseite

 

Durch gezielte Gymnastik wird der Regenerationsprozess des Körpers nach der Geburt unterstützt. Der Kurs vermittelt ein neues dynamisches Körpergefühl durch Übungen der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

Der Kurs umfasst 8 x 75 min und findet wöchentlich statt.

Es wird empfohlen, 6-12 Wochen nach der Geburt mit der Rückbildungsgymnastik zu starten.

Die Babys können zum Kurs mitgebracht werden bei Bedarf gestillt oder gewickelt, aber in die Übungen werden die Kinder, aus Sicherheitsgründen, nicht integriert.

Bitte melde dich  baldmöglichst nach der Geburt deines Kindes an.

 

Für die Anmeldung ist eine Anzahlung sowie eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

Die Restzahlung erfolgt dann bis 2 Wochen vor Kursbeginn oder in bar am ersten Kurstag.

Nach Kurs Ende muss, für die Abrechnung mit der Krankenkasse, der Kurs quittiert werden. Dann wird der Kurs von der Hebamme, der zuständigen Krankenkasse in Rechnung gestellt und  der Betrag von 78 Euro (Kassenanteil) zurückerstattet.

Ort: Familienzentrum Mörfelden  Termine: siehe Startseite

Kursgebühr: 98 Euro (wird zum größten Teil von der Krankenkasse übernommen)

Durch gezielte Übungen soll ein harmonisches  Wohlbefinden nach der Geburt  und der Schwangerschaft wieder hergestellt werden. Der Kurs beinhaltet aufbauende Übungen für Beckenboden, Bauch und Rücken. Die Wirbelsäule wird aufgerichtet und Schulter- und Nackenbereich entlastet. Mit viel Spaß wird der gesamte Körper sanft gestärkt und aufgebaut. Gleichgewicht und Balance kommen zurück.

Dieser Kurs ist für Yoga-Einsteiger und erfahrene Yogis geeignet.

Solltest du dein Baby während der Kurs Zeit nicht sicher betreut wissen, darf es gerne mitgebracht werden.

 

Der Kurs umfasst 8 x 75 min und findet wöchentlich statt.

Es wird empfohlen, 6-12 Wochen nach der Geburt mit dem Rückbildungs-Yoga zu starten.

Bitte melde dich sich baldmöglichst nach der Geburt deines Kindes an.

Für die Anmeldung ist eine Anzahlung sowie eine schriftliche Anmeldung erforderlich.

Die Restzahlung erfolgt dann bis 2 Wochen vor Kursbeginn oder in bar am ersten Kurstag.

Nach Kurs Ende muss, für die Abrechnung mit der Krankenkasse, der Kurs quittiert werden. Dann wird der Kurs von der Hebamme, der zuständigen Krankenkasse in Rechnung gestellt und  der Betrag von 78 Euro (Kassenanteil) zurückerstattet.

 

 

Ort: Familienzentrum Mörfelden  Termine: siehe Startseite

Kursgebühr: 98 Euro, wird zum größten Teil von der Krankenkasse übernommen